Sie sind hier: Startseite » Restaurant

Restaurant

Öffnungszeiten

  • Samstag, Sonntag und an Feiertagen
  • geöffnet jeweils von 12 bis 17 Uhr

Gastfreundschaft im Berggasthof Präger Böden

Lebensfreude, gute Laune und Gastfreundschaft bestimmen die familiäre Atmosphäre im Berggasthof Präger Böden. Wir sind im Naturschutzgebiet "Gletscherkessel Präg" mit seiner 20.000 Jahre alten Gletschergeschichte. Das kleine Bergdorf Präg, zu dem wir gehören, liegt mitten drin. Hier flossen einmal sechs Gletscher zusammen. Das ist einmalig in Europa. Die Spuren sind noch immer in der Landschaft zu sehen. In einem der Gletscherflusstäler, dem Prägbachtal, liegt auf 1050 Höhenmeter der Berggasthof Präger Böden. Er ist erreichbar über die L149 zwischen Todtnau und Bernau auf einer 2,7 km langen Sackgasse.

Einst als Almhütte für den Weidewart der Jungviehweide des Dorfes gedacht, ist das heutige Haus seit 1974 Anlaufpunkt für Feriengäste, Wanderer und Reisende. Die Vorzüge des Hauses des Berggasthauses sind einalig: Es liegt mitten in der Natur und ist ein absolut ruhiger Rastplatz für Wanderer und motorisierte Tagesausflügler. Die Sonnenterrasse ist nach Süden ausgerichtet. Das Berggasthaus ist Startpunkt von Wander- und Mountainbiketouren. Wir sind kinder- und hundefreundlich.

Im Winter ist es zwischen Dezember und März schneesicher und damit Start ausgewiesener Schneeschuhtouren, Stützpunkt des Schneeschuhcenters Präger Böden. Die Winterzufahrt ist geräumt, Parkplatz vorhanden.